3.April, Donnerstag

Okay. Ich kann das gar nicht glauben, was passiert. Wir waren kurz auf dem Geburtstag meiner besten Freundin – gut aus kurz sind fast 3 Stunden geworden, aber ich war lange nicht mehr bei ihr und hatte sie dementsprechend lange nicht mehr gesehen – und als wir wiederkamen saß Papa immer noch auf dem Balkon. Er hat sich gar nicht mehr bewegt, war in sich zusammengesackt. Mama hat dann auch den Grund dafür gesehen: Er hat sich betrunken. Nicht viel, aber das reicht, da er nie trinkt. Und mit den Tabletten kommt das auch gar nicht gut, denke ich mal. Seine Termine hat er alle abgesagt, das aber schon vorher, er ist ja total komisch drauf. Ich hab ihm eben gesagt, dass er mir Angst macht und erst da hat er begonnen, sich zu bewegen. Langsam und wie mein damaliger Hamster mit Altersschwäche, er hat sehr gewackelt dabei und ich glaube, er sitzt immer noch. Mama hat mich weggeschickt, ich hab mich mit meiner Freundin zum Telefonieren verabredet, aber eigentlich wollte ich helfen. Ich sollte aber nicht. Stattdessen hat sie einen guten Freund von uns gerufen, der ihr hilft, Papa ins Bett zu bekommen – er kann ja schließlich nicht die ganze Nacht auf dem Balkon sitzen. Bzw. er sollte nicht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s